EARTH PROJECT

„EARTH“-Project

Ein Projekt von und mit Lothar Böhm und Stefanie Kuschill

Der stetig wehende Wind blies durch die Luft und ließ immer neue Zauber entstehen, wenn er dabei die Wolken beiseite schob, die Sonnenstrahlen den Weg in ihr Tal fanden und dieses in ein lebendiges Kunstwerk verwandelten. Man brauchte sich hier nur fallen lassen und der Geist, der nie aufhören wollte zu denken, verstummte. Und dennoch wusste sie, dass es nur ein Hauch war, der sie und die ihren von der Eiseskälte und der Dunkelheit trennte, die über dem Himmel bereits begann.“

Die Philosophie

Das „EARTH“-Project ist ein lebendiges und in die Zukunft gerichtetes, künstlerisches (Groß-)Projekt. Basierend auf den Erzählungen des Romans „Hangar“ entsteht ein anspruchsvolles, heterogenes und sich stets im Wandel befindendes Gesamtkunstwerk, das die gängigen Grenzen der unterschiedlichsten künstlerischen Ausdrucksformen ein wenig, bis ein wenig mehr, sprengen darf.

Das Ansinnen des „EARTH“-Projects ist eine künstlerische Auseinandersetzung mit den vielfältigen Themen unserer Zeit und eine Haltung gegenüber gesellschaftlichen Veränderungen. Ein Projekt, das die Macht der Kreativität von vielen über den überholten Geniegedanken und den Glauben an einfache Antworten stellt. Das „EARTH“-Project ist Aufruhr und Utopie und lebt von immer neuen Impulsen und dem offenen Miteinander. Es ist unser respektvoller Beitrag, um unsere einzigartige und unersetzbare Erde mit unseren kleinen Möglichkeiten ein wenig besser zu machen.

Das Gesamtprojekt – Work in Progress

Die Bestandteile des „EARTH“-Project sind (in Arbeit): Malerei, Buch (Roman), Graphic Novel, Illustration, Musik, (Band „Cabbage Strategy“) Theater/Schauspiel, Bühnenbild, Kostüm, Figurentheater, Film, Video, Sound, Licht und Ton, u.a.

Ein Projekt, das gesellschaftliche und politische Themen unserer Zeit aufgreift, diese künstlerisch verarbeitet und auf mehrere Ebenen transferiert und erfahrbar macht – Mit der kritischen Haltung als Basis allen Handelns aller beteiligten Künstlerìnnen. Präsentiert in Live-Show/Inszenierungen, die jeweils dem Bedarf der Orts und seiner Besucher angepasst werden können.

EARTH – LIVE (Gesamtprojekt)
Roman/Lesung, Malerei/Ausstellung, Illustration/Roman, Musik/Band/Konzert, Clips/Montagen/Film und in der finalen Form ergänzt durch Schauspiel bzw. einer theatralen Bearbeitung vor einem surrealistischen Bühnenbild.

Malerei

KASLOVSKI (Lothar Böhm) – „Sleeping Earth“ – 150 cm x 180 cm – Öl auf Leinwand

Illustration

Fragen und Informationen: info@lothar-boehm.de oder über das unten stehende Formular.